BRITA Wassersprudler Test: Drei Modelle im Überblick!

BRITA Wassersprudler Test: Drei Modelle im Überblick!

5,0
Rated 5,0 out of 5
1.218 Ansichten
Geschätzte Lesedauer: 5 Minuten

Herzlich willkommen zu unserem ausführlichen Blogbeitrag über den BRITA Wassersprudler Test! Wir geben dir einen Überblick über den Test, die Vor- und Nachteile des jeweiligen Wassersprudlers, zeigen dir die Ergebnisse und werten diese aus. Abschließend ziehen wir ein Fazit zum Test. Fangen wir also an!

Awin Anzeige

Die verschiedenen BRITA Wassersprudlermodelle

Der Wassersprudler sodaONE ist innovativ und zwischen 70 und 80 € erhältlich, somit relativ günstig. Mit manchen Modellen von BRITA kannst du sogar ganz einfach, nicht wie mit einem SodaStream, dein Leitungswasser filtern. Zudem macht ein Wassersprudler den Kauf von teuren Mineralwasser in Plastik- oder Glasflaschen überflüssig, somit sparst du dir langfristig Geld. Der jeweilige Wassersprudler ist mit einem BRITA CO2 Zylinder ausgestattet.

Die Modelle BRITA yource pro select und yource pro top können zusätzlich die Verunreinigungen von deinem Leitungswasser filtern, sodass du reines, wohlschmeckendes Sprudelwasser erhältst. Der yource pro select Wassersprudler mit Wasseranschluss ersetzt deine Armatur in der Küche. Somit gehört das Auffüllen von Leitungswasser zum Aufbereiten der Vergangenheit an. Dieser Wassersprudler mit Armatur liegt preislich bei ungefähr 1500 €, also nichts für den kleinen Geldbeutel. Hingegen kostet das Modell yource pro top von BRITA in etwa 900 €, auch dieser Preis ist relativ hoch.

Die hochpreisigen Modelle sind eine gute Wahl für alle, die eine bequeme Möglichkeit suchen, sauberes, gefiltertes Sprudelwasser zu erhalten, ohne teures Wasser in Flaschen kaufen zu müssen. Diese sind einfach zu installieren und zu verwenden, so dass du im Handumdrehen gefiltertes Wasser mit Kohlensäure herstellen kannst.

Awin Anzeige

Auch interessant

Überblick zum BRITA Wassersprudler Test

Um die Wirksamkeit der Wassersprudler zu testen, haben wir einen unabhängigen Test durchgeführt. Wir haben verschiedene Wasserquellen verwendet und die Fähigkeit des Filters, Verunreinigungen herauszufiltern, getestet. Wir haben auch die Fähigkeit des Filters getestet, den Gehalt an Schwermetallen, Bakterien und anderen schädlichen Verunreinigungen zu reduzieren. Außerdem haben wir auch das Modell von BRITA ohne Filter ausgiebig getestet.

Wir haben eine Vielzahl von Testmethoden angewandt, darunter:

  • Prüfung des pH-Werts, der gelösten Feststoffe (TDS) und der Gesamthärte.
  • Testen auf Schadstoffe wie Blei, Quecksilber, Chlor und andere Schwermetalle.
  • Testen auf Bakterien und andere Mikroorganismen.
  • Testen auf Säuregehalt, Alkalinität und andere Faktoren.
  • Geschmackstest von gefilterten und ungefilterten Sprudelwasser.
  • Aufwandstest von der Bedienung und Installation.
Awin Anzeige

Vorteile der BRITA Wassersprudler im Test

Die Wassersprudler von BRITA haben viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Methoden der Herstellung von Sprudelwasser. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile, die wir bei unseren Tests festgestellt haben:

  • Auch die hochpreisigen Modelle sind einfach zu installieren und zu verwenden, sodass du dir keine Gedanken über komplizierte Anleitungen oder Wartungen machen musst. Der Filter ist leicht zu installieren und erfordert nur wenige Minuten deiner Zeit.
  • Der BRITA Filter Test hat ergeben, dass der jeweilige Wassersprudler Verunreinigungen effektiv herausfiltert. Außerdem haben wir festgestellt, dass der Filter eine Vielzahl von Schadstoffen entfernen kann, darunter Blei, Quecksilber, Chlor und andere Schwermetalle. Auch der Gehalt an Bakterien und anderen Mikroorganismen wurde wirksam reduziert.
  • Der Preis vom BRITA sodaONE ist erschwinglich und damit eine gute Wahl für Menschen mit kleinem Budget. Außerdem ist, wie bei jedem anderen Wassersprudler, dieser auch eine gute Wahl für diejenigen die langfristig Geld für Wasser in Flaschen sparen wollen.
  • Zudem waren die hochpreisigen Modelle von BRITA Wassersprudler yource im Test sehr praktisch und eine gute Wahl für alle, die sauberes, gefiltertes Trinkwasser haben möchten. Die integrierte Wasserkühlung (4 °C, 6 °C, 8 °C oder 10 °C) bei beiden Modellen ist sehr vorteilhaft. Außerdem sind diese Modelle auch eine gute Wahl für diejenigen, die ihren Plastikmüll reduzieren wollen. Diesen Vorteil bietet aber auch jeder Wassersprudler auf dem Markt.
Awin Anzeige

Auch interessant

Nachteile der BRITA Wassersprudler im Test

Obwohl die BRITA Wassersprudler im Test viele Vorteile aufwiesen, konnten wir auch einige Nachteile feststellen. Hier sind einige der wichtigsten Nachteile, die wir während unseres Tests festgestellt haben:

  • Es werden nicht alle Verunreinigungen herausgefiltert. Der Filter entfernt zwar eine Vielzahl von Verunreinigungen, aber er kann nicht alle Verunreinigungen entfernen. Wenn du also einen Wassersprudler mit Filter suchst, der alle Verunreinigungen entfernt, solltest du dich nach einem effektiveren Filter, beispielsweise eine Umkehrosmoseanlage, umsehen.
  • Zudem muss der günstige Wassersprudler von Brita öfters gewartet werden. Der Filter muss regelmäßig gewechselt werden, um seine Wirksamkeit zu erhalten. Wenn du also weniger Zeit für die Wartung aufwenden willst, solltest du dich für die hochpreisigen Wassersprudler mit Filter mit einer längeren Lebensdauer entscheiden.
  • Der buchbare Installationsservice von BRITA für die hochpreisigen Modelle ist mit 299 € nichts für den kleinen Geldbeutel. Bei dem teuersten Modell ist der Preis gegebenenfalls gerechtfertigt, da die komplette Kückenarmatur ersetzt werden muss. Entweder du installierst alles selbst oder findest jemanden der dies günstiger anbietet.
  • Die Wassersprudler mit Filter sind preislich relativ hoch angesetzt, diese reichen von ungefähr 900 € bis 1500 €. Oder du filters dein Wasser vorher selbst und verwendest das günstige Modell oder einen anderen Wassersprudler um dein Wasser mit Kohlensäure zu versetzen.
  • Leider wird das Modell sodaONE von BRITA nur mit PET-Flaschen geliefert. Glasflaschen sind allgemein besser zu reinigen und belassen den Geschmack des Wassers unverändert. Zudem muss man die Flasche vor und nach der Zubereitung ein- bzw. ausdrehen.
Awin Anzeige

BRITA Wassersprudler Testergebnis

Nach unserem Test haben wir festgestellt, dass die hochpreisigen Wassersprudler einen effektiven Wasserfilter integriert haben. Dieser war in der Lage, den Gehalt an Schwermetallen, Bakterien und anderen schädlichen Verunreinigungen zu reduzieren. Auch der Säuregehalt, der Alkaligehalt und andere Faktoren wurden wirksam reduziert. Was die Bequemlichkeit angeht, so sind die Wassersprudler einfach zu installieren und zu benutzen. Man kann außerdem einen Installationsservice in Höhe von 299 € direkt bei BRITA buchen.

Außerdem erfordert insbesondere der günstige BRITA Wassersprudler sodaONE die geringsten Anweisungen, Wartungsarbeiten und kann in wenigen Minuten aufgestellt werden. Was den Preis betrifft, so ist dieser eine gute Wahl für Menschen mit kleinem Budget. Wir finden es sehr schade, dass nur PET-Flaschen mitgeliefert werden, Glasflaschen sind zwar für den Transport nicht gut geeignet aber dafür besser im Geschmack und zu reinigen.

Alle Modelle sind eine gute Wahl für diejenigen, die langfristig Geld für Wasser in Flaschen sparen wollen. Was schließlich die Wirksamkeit betrifft, so sind die Wassersprudler von der Modellreihe yource pro zudem effektive Wasserfilter. Insgesamt sind sie eine gute Wahl für alle, die eine bequeme und zeitsparende Möglichkeit suchen, sauberes, gefiltertes Trinkwasser mit Kohlensäure herzustellen.

Awin Anzeige

Auch interessant

SodaStream vs. BRITA

Wir finden nun kurz heraus ob man diese zwei Hersteller überhaupt vergleichen kann: BRITA ist eher für Wasserfilter bekannt und SodaStream für Wassersprudler. Somit wäre ein Vergleich aktuell eher nicht zu empfehlen. Die Kombination aus Wassersprudler und Wasserfilter ist jedenfalls eine Innovation und kann viel Zeit sparen, dafür muss man aber auch tief in die Tasche greifen.

Lohnt sich der Kauf eines SodaStream wirklich? Diese Frage beantworten wir dir in einem weiteren Beitrag. Wer bereits einen Wasserfilter hat und seinem Trinkwasser nur Kohlensäure hinzufügen möchte, sollte sich die besten Wassersprudler mit Glasflaschen anschauen.

Awin Anzeige

FAQ: Fragen und Antworten

Wie wir bereits festgestellt haben, sollte man lieber zum sodaONE greifen, wenn man einen BRITA Wassersprudler zum günstigen Preis kaufen möchte. Jedes Modell hat seine Vor-, Nachteile und Funktionen. Entscheide selbst welche Funktionen du wirklich benötigst. Wenn der Preis keine Rolle spielt, dann solltest du dir einen der hochpreisigen Modellen mit Filter zulegen. Um dir weitere hilfreiche Informationen bereitzustellen, haben wir dir im Anschluss die meistgestellten Fragen beantwortet. Viel Spaß beim Lesen!

Awin Anzeige

Was ist besser BRITA oder SodaStream?

Viele stellen sich vor die Entscheidung, ob sie einen Wassersprudler von SodaStream oder BRITA kaufen sollten. Beide haben Vor- und Nachteile, sowie andere Funktionen. Wer einen Wassersprudler mit integrierten Wasserfilter haben möchte und mehr Geld ausgeben kann, sollte sich einen von BRITA statt von SodaStream zulegen. Für alle die Glasflaschen bevorzugen und ein kleineres Budget haben, sollten sich einen Wassersprudler von SodaStream kaufen.

Awin Anzeige

Welche Zylinder passen in den Brita Wassersprudler?

Es passen alle handelsüblichen CO2 Zylinder für 60 Liter Sprudelwasser mit Schraubverschluss. Selbstverständlich bietet nicht nur BRITA, sondern auch viele weitere Händler, die passenden CO2 Kartuschen / Zylinder an.

Awin Anzeige

Was kosten BRITA Kartuschen?

Die Füllung für eine CO2 Kartusche für 60 Liter Sprudelwasser kostet ungefähr zwischen 5 und 10 €, je nach Händler. Bedenke, dass ein Pfand in Höhe von 15 € pro Zylinder anfällt, welches du erstattet bekommst, sobald du deine leere Kartusche zurückgibst bzw. zurückschickst.

Awin Anzeige

Wo bekomme ich BRITA Filterkartuschen?

Du bekommst Filterkartuschen direkt bei BRITA, SodaSmart, Onlinehändlern oder lokal bei deinem Lebensmittelgeschäft (Kaufland, Marktkauf, Aldi, usw.) deiner Wahl.

Awin Anzeige

Auch interessant

Fazit

Insgesamt haben unsere Testergebnisse gezeigt, dass die Wassersprudler effektiv sind und bei den Hochpreisigen der Modellreihe yource pro zugleich praktische Wasserfilter beinhalten. Somit sind diese in der Lage einige Verunreinigungen zu filtern um ein gesünderes und wohlschmeckendes Sprudelwasser zu erhalten. Im Internet und bei Onlineshops gibt es einige BRITA Wasserfilter Erfahrungen sowie im Test bei uns, die dies bestätigen.

5,0
Rated 5,0 out of 5
5,0 von 5 Sternen (basierend auf 3 Bewertungen)
Ausgezeichnet100%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
Interessante Beiträge von der Kategorie Küchenbedarf
Beiträge von anderen Kategorien
Awin Anzeige
Awin Anzeige