Awin Anzeige
4.8
Rated 4.8 out of 5

Welche ist die beste Gesichtscreme bei Rosacea?

Geschätzte Lesedauer: 11 Minuten

Rosacea im Gesicht zu überdecken ist meist gar nicht einfach. Der Markt bietet mittlerweile eine Menge an Produkten an, die Rosacea vermindern bzw. verbessern soll. Doch auf die Inhaltsstoffe der Produkte achten nur die wenigsten betroffenen. So hat jedes Produkt unterschiedliche Inhaltsstoffe, doch nur manche dienen wirklich der Linderung von Rosacea. Welche Rosacea Creme hilft wirklich die Symptome zu mildern, behandeln wir in diesem Artikel. Doch welche ist die beste Gesichtscreme bei Rosacea?

Wir gehen genau auf Rosacea ein und stellen dir 5 Gesichtscremes mit all ihren Vorteilen und Nachteilen vor. Bevor man sich etwas auf die betroffenen Stellen aufträgt, ist es immer ratsam, es vorab mit einem Dermatologen abzuklären und sich dort einen Rat einzuholen.

Was genau ist eigentlich Rosacea?

Bei der Rosacea handelt es sich um eine chronisch-entzündliche Erkrankung der Gesichtshaut, welche in Schüben verläuft. Eins der ersten Symptome sind Hautrötungen. Im weiteren Verlauf können bei betroffenen Gefäßerweiterungen, Bläschen, Knoten und auch Gewebeneubildungen entstehen.

So leiden die Betroffenen oft unter Juckreiz und Schmerzen, wie auch unter den roten Flecken im Gesicht. Mittlerweile gibt es allerdings gute Creme Produkte gegen Rosacea, die diese erfolgreich lindern und die Haut unterstützen.

Ursachen von Rosacea

Zu möglichen Ursachen einer Rosacea im Gesicht gehört eine mögliche genetische Veranlagung im Zusammenspiel mit dem Immunsystem. Auch starke und lange Sonneneinstrahlung durch beispielsweise Sonnenbäder oder Solarien können Auslöser sein. Natürlich gibt es auch noch viele weitere Auslöser wie Hitze, bestimmte Medikamente, Kaffee, Tee, Nikotin und Stress.

Auch bestimmte Kosmetika oder Waschlotionen (mit einem alkalischem pH-Wert >7) können Ursachen darstellen. Rote Flecken im Gesicht können auch Alkohol als Ursache haben.

Symptome von Rosacea

Zu Beginn ist rote Haut im Gesicht meist das erste Symptom, später folgen darauf oft Erweiterungen der Gefäße, sowie weitere Veränderungen der Haut, z.B. durch Bläschen, Knötchen. Betroffene leiden unter brennender und juckender Haut, nicht selten auch unter stechenden Schmerzen.

Auch trockene und schuppige Haut ist eins der Symptome, deshalb ist eine besondere Creme sehr wichtig. Bei der Sonderform der Rosacea, handelt es sich um die Ophthalmo-Rosacea, bei dieser Form ist das Auge betroffen, wird das nicht behandelt, kann es zu schweren Sehstörungen führen.

Beste Gesichtscreme bei Rosacea: Produkttests und -bewertungen

Creme gegen Rosacea

Kommen wir nun zu den verschiedenen Produkten von Cremen, die Rosacea mindern sollen und die Haut dabei unterstützen zu heilen und zu überdecken. Hierfür stellen wir 5 Cremen vor.

Cetaphil Röte Relieving Tages Facial Moisturizer LSF 20

Unsere erste Tagescreme im Test ist die Creme der Marke Cetaphil. Ein großer Vorteil bei diesem Produkt ist der integrierte Schutz vor UVA- und UVB Strahlung auf Mineralbasis, so wird die empfindliche Haut gut geschützt, ohne sie zu reizen.

Die von Dermatologen entwickelte Gesichtscreme spendet Feuchtigkeit und kann dank der getönten Formel auch Rötungen und rote Äderchen im Gesicht kaschieren. Leider ist diese getönte Tagescreme bei Rosacea nur in einem Farbton erhältlich, so kann es bei Personen mit blasser oder gebräunter Haut zu farblichen Unterschieden kommen.

Zusätzlich ist diese Creme frei von Duftstoffen, Phthalat-frei und auch Paraben-frei. Das Produkt ist nicht komedogen, was bedeutet, dass es keine lästigen Mitesser verursacht. Aufgrund all der Vorteile ist es natürlich auch kein Wunder, dass dieses Produkt 4,2 von 5 Bewertungssternen bei knapp 6.400 Bewertungen erhält. Eben eine gute Tagescreme bei Rosacea.

Gladskin Rosacea Cream

Die Rosacea Tagescreme der Marke Gladskin ist perfekt zur täglichen Hautpflege geeignet, sie verringert Rötungen und Pusteln. Zusätzlich dazu ist sie hypoallergen und dermatologisch getestet, was besonders für Personen mit empfindlicher Haut ein großer Vorteil ist.

Die Creme enthält neben dem Aktiven Enzym Staphefekt auch L-Arginin. Ein Nachteil an dieser ungetönten Tagescreme ist, dass sie kein Panthenol enthält, auch der fehlende UV-Schutz ist ein Nachteil dieser Creme.

Allerdings ist sie frei von Mikroplastik, Parabenen, Alkohol, Parfüm und frei von Silikonen. So konnte diese Gesichtscreme für Rosacea bei 418 Bewertungen mit 3,9 von 5 Sternen punkten.

La Roche-Posay Anti-Rötungen Crème

Unsere nächste Rosacea Gesichtscreme im Test ist die La Roche-Posay Anti-Rötungen Creme, diese wirkt pflegend und sie reduziert Rötungen nachhaltig. Zusätzlich dazu hat sie einen leichten UV-Schutz (15 LSF). Sie enthält Vitamin C, Vitamin B3, Thermalwasser und Mexoryl XL, noch dazu ist sie parfümfrei.

Allerdings enthält sie Mikroplastik, sowie Parabene, Silikon und Alkohol, was bei bereits gereizter Haut nicht gerade von großem Vorteil ist.

Bei 466 Bewertungen konnte diese Tagescreme für Rosacea belastete Haut mit 4,3 von 5 Bewertungssternen abschließen.

LOGONA Naturkosmetik Couperose Creme Tag & Nacht

Diese Tages- und Rosacea Nachtcreme kommt von der Marke LOGONA. Das Produkt ist nicht nur vegan, sondern auch frei von Alkohol und frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen sowie Rohstoffen auf Mineralölbasis.

Die Creme stärkt die Gefäßwände und erhöht die Spannkraft von innen heraus, sie dient dank der enthaltenen Rotalge (SILIDINE) zur Beruhigung und Linderung der Rötungen und auch zur Unterstützung der Zellregeneration. Zugesetzt wird der Creme Bio-Mandel- und Aprikosenkernöl sowie Bio-Aloe Vera was für eine langanhaltende Feuchtigkeit sorgt. Perfekt geeignet für eine empfindliche Haut.

Die LOGONA med. Produkte werden auf höchsten Qualitätsstandarts entwickelt und sind zu 100% Natur zertifiziert, die Produkte beruhen auf 40 Jahren Expertise und Wissen der marke LOGONA. Alle Produkte dieser Marke werden mit Unterstützung des Deutsche Rosazea Hilfe e. V. entwickelt.

Bei ca. 760 Kundenbewertungen schließt die Gesichtscreme für sensible Haut mit 4 von 5 Bewertungssternen ab.

Healpsorin Hautcreme

Bei unserer letzten Hautcreme handelt es sich um ein Produkt der Marke Healpsorin. Dank der natürlichen Inhaltsstoffe ist sie gut zur täglichen Anwendung geeignet. Natürlich ist die Creme frei von Konservierungs- und Zusatzstoffen. Die Creme beruhigt juckende und schuppige Haut.

Eine gute Creme für empfindliche Haut und gegen Rötungen. Die enthaltenen wertvollen Wirkstoffe ziehen tief in die Poren ein, spenden Feuchtigkeit und lindern Hautausschläge. Zu diesen wertvollen Wirkstoffen zählen die natürlichen Kräuter, Extrakte und ätherischen Öle, diese ziehen schnell ein und fördern den Heilungsprozess der Epidermis.

Diese Creme ist eine Heilsalbe, welche die hauteigene Collagenproduktion fördert, was zu einer Reduzierung von Hautunreinheiten, Falten und Altersflecken führt. Allerdings ist auch hier kein UV-Schutz enthalten. Bei 2.497 Kundenbewertungen konnte diese Tagescreme für empfindliche Haut mit 4 von 5 Sternen abschließen.

Kaufberatung für die beste Gesichtscreme bei Rosacea

Natürlich ist es schwer einen Bestseller als Creme für sensible Haut festzulegen, da jede Haut unterschiedlich ist und somit natürlich auch jeder anders auf gewisse Inhaltsstoffe reagiert. Wenn man allein nach den Inhalten und dem Produkt an sich geht, ist die beste Gesichtscreme bei Rosacea, die Creme der LOGONA Naturkosmetik. Noch dazu kann man diese Tag und Nacht als Feuchtigkeitsspendende Creme gut nutzen.

Jedoch reagiert wie gesagt jede Haut unterschiedlich auf diverse Stoffe, sodass ein wahrer Rosacea Creme Testsieger nicht genannt werden kann. Natürlich gibt es noch viele weitere Produkte wie die Dermasence Rosamin Creme, im Test haben wir diese allerdings nicht genau betrachtet.

Beste Gesichtscreme bei Rosacea FAQ: Fragen und Antworten

Rote Haut im Gesicht und Körper

Was ist der Unterschied zwischen einer Couperose- und einer Rosacea-Creme?

Zuerst sollte der Unterschied zwischen einer Couperose und einer Rosacea genau definiert werden, bei einer Couperose handelt es sich um leichte Rötungen an Nase und Wangen, diese sind temporär. Zusätzlich dazu wird die Haut trocken und empfindlich, was von einem Stechen, Brennen und Juckreiz begleitet werden kann.

Bei einer Rosacea handelt es sich um starke Rötungen, bei der sich auch Knoten und Pusteln bilden können, auch Hautwucherungen können entstehen. Bei der Wahl der Creme sollte bei beiden Hautproblemen auf leichte Pflegeprodukte gesetzt werden, da diese die erweiterten Äderchen abschwächen können, auch Rötungen und Entzündungen können gemildert werden und die Haut muss ordentlich mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Zu beachten gilt, dass bei Gesichtscremen gegen Rosacea die Produkte fettfrei sein sollten!

Was ist besser: Couperose-Tages- oder -Nachtcreme?

Besonders bietet sich eine Tagescreme für empfindliche Haut an, welche man als Nachtcreme bei Rosacea nutzen kann. So kann man sie mehrmals täglich auftragen und so die Haut möglichst gut mit Feuchtigkeit versorgen.

Welche Creme ist die beste bei Rosacea?

Da die Haut bei Rosacea sehr dünn und empfindlich ist, sollte man möglichst auf eine Creme setzen, die mild ist und wenig wie möglich künstliche Inhaltsstoffe beinhaltet. Am besten entscheidet man sich für Produkte, die die Haut beruhigen und einen UV-Schutz beinhalten. Hast du rote Äderchen im Gesicht helfen Hausmittel oftmals als erste Maßnahme.

Welche Gesichtscreme empfehlen Hautärzte?

Für Hautärzte ist die Cetaphil Creme für trockene Haut der Testsieger. Da die Cetaphil Röte Relieving Tages Facial Moisturizer LSF 20 Creme mit Dermatologen entwickelt wurde, werden Hautärzte dieses Produkt empfehlen, es beinhaltet keinerlei künstliche Zusatzstoffe und hat einen Lichtschutzfaktor von 20. Besonders auf den Lichtschutzfaktor sollte man bei empfindlicher Haut mit Rosacea achten.

Auch eine hochwertige Feuchtigkeitscreme sollte bei Rosacea angewendet werden, damit die Haut nicht schuppig und trocken wird.

Welche Gesichtscreme ist die beste laut Stiftung Warentest?

Bei der Stiftung Warentest waren Rosacea Cremen im Test und wurden genau betrachtet. Bei den herkömmlichen Gesichtscremes – ohne dabei Rosacea zu beachten, konnte Nivea Natural Balance mit einer guten Gesamtnote von 1,9 Testsieger werden. In dieser Hautcreme im Test sind fast nur natürliche Stoffe enthalten, die synthetischen Stoffe wurden vom Hersteller gut deklariert.

Ein weiteres Produkt, welches zu den Testsiegern der Stiftung Warentest gehört ist die Alterra Hydro Tagescreme von Rossmann, mit einer guten Gesamtnote von 1,8 gehört diese Creme zu den Besten im Test.

Bei einem Rosacea leiden, rät die Stiftung Warentest dazu einen Dermatologen aufzusuchen und nach rezeptpflichtigen Cremes zu schauen. So sind bei einer Rosacea, welche mit Pusteln einhergeht besonders Cremes mit Metronidazol, Azelainsäure oder Ivermectin geeignet.

Ist die Rosacea schon weit fortgeschritten, oder sollte neben der Haut auch die Augen betroffen sein, ist eine Behandlung mit Antibiotika eventuell ratsam. Das sollte dann aber mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden. Manche Rosacea Cremen wirken gegen Altersflecken, die Stiftung Warentest hat hierfür aber separate Tests gemacht.

Welche Tagescreme bei Rosacea?

Tagescreme im Test

Die Tages- und Nachtpflege von Eucerin, die Anti Rötungen Creme ist bei empfindlicher Haut, bei Couperose oder auch Rosacea sehr empfehlenswert. Doch auch die Avène getönte Tagescreme ist für Rosacea geschwächte und empfindliche Haut gut geeignet, zusätzlich dazu kaschiert sie durch ihre leichte Tönung die rot gefärbten Stellen.

Welche Gesichtscreme bei Rosacea?

Die richtige Gesichtspflege ist bei Rosacea das A und O. Achte bei Gesichtscremen für extrem empfindliche Haut auf die Testsieger, natürlich verträgt jede Haut die Inhaltsstoffe der Cremes unterschiedlich, allerdings werden diese Cremes bei Rosacea gut unter die Lupe genommen, solltest du dir dennoch unsicher sein achte bei der Wahl darauf, dass deine Creme frei von künstlichen Zusatzstoffen ist und dass sie möglichst mild ist.

Welche Creme bei Couperose?

Für Personen, die an Couperose leiden, empfiehlt sich ebenso, wie bereits erwähnt die Creme der Marke Eucerin mit dem Produkt Anti Rötungen Beruhigende Pflege, sie kann sowohl als Tages- und auch Nachtpflege verwendet werden und sorgt dafür, dass sich gerötete und empfindliche Haut schnell beruhigt. Es ist eine Creme die perfekt gegen Couperose hilft.

Welche Creme gegen Rosacea?

Bei einem Test der Stiftung Warentest ergab es sich, dass folgende Produkte am besten abgeschnitten haben und somit gute Cremes gegen Rosacea sind. So gehört beispielsweise das Mirvaso (Brimonidin) Gel dazu, dieses hilft kurzzeitig die Rötungen zu reduzieren.

Die Rosiced Creme (Metronidazol) eignet sich für Rosacea, welche mit Papeln und Pusteln einhergeht um diese zu mildern.

Auch das Skinoren Gel mit Azelainsäure, wie auch Soolantra mit Ivermectin ist geeignet für Rosacea um die Papeln und Pusteln zu lindern.

Welche Creme hilft bei Rosacea von dm?

Als herkömmliche Tagespflege eignet sich unter anderem die dm Balea med. – Tagespflege Ultra Sensitive, sie wurde vom deutschen Allergie- und Asthmabund getestet und wird für gestresste und irritierte Haut empfohlen. Sie versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und hat eine pH-freundliche Rezeptur. Sie enthält Allantoin und Phentanol.

Ein weiteres Produkt ist eine Rosacea Augencreme welche es bei dm zu kaufen gibt. Es handelt sich um die dm Balea – Augencreme Aqua Augen Roll-On, diese leichte Creme pflegt die Augenpartie, fettet nicht und lässt die Haut atmen. Schwellungen können dank der kühlenden Massagekugel des Roll-On gemildert werden.

Deine Augenpartie kann somit dank des Algen-Extraktes und der Hyaluronsäure mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt werden. Die Haut wird durch das enthaltene Provitamin B5 beruhigt und mit Unterstützung des enthaltenen Vitamin E wird die Haut auch noch vor UV-bedingten Umwelteinflüssen geschützt.

Hast du eine geplatzte Ader im Auge können Hausmittel Abhilfe leisten. Verwende hierfür keine Augencreme. Sollte es sich verschlimmern, solltest du einen Augenarzt um Rat bitten.

Welche Weleda Creme bei Rosacea?

Für dünne und gestresste Haut eignet sie das Weleda Skin Food als Heilsalbe perfekt. Sie enthält Wollwachs, Stiefmütterchen, Bienenwachs, Rosmarin, Kamille und Calendula Blüten. Man kann diese Creme auch als Overnight-Gesichtsmaske tragen oder als intensiv-Pflege gegen Augenschatten, Feuchtigkeitspflege oder auch Bodylotion verwenden. Natürlich eignet sie sich wie bereits erwähnt auch als Heilsalbe für rissige Haut, Ekzeme, Rosacea und Schuppenflechte.

Welche Creme bei Rosacea mit Pusteln?

Welche Rosacea Creme hilft wirklich gegen Pusteln? Am besten eigenen sich die Rosiced Creme (Metronidazol), also auch Soolantra mit Ivermectin für Rosacea, welche mit Papeln und Pusteln einhergeht. Sie soll ebenso wie das Skinoren Gel mit Azelainsäure die Haut unterstützen und Papeln und Pusteln lindern.

Welche Creme bei Rosacea Erfahrungen?

Bei der Rosiced Creme (Metronidazol), wie auch bei Skinoren sind die Erfahrungen überwiegend positiv. Viele Tester geben an, dass sich die Cremes und Gele perfekt für die Behandlung einer Rosacea eignen.

Bei Soolantra sind die Erfahrungen ebenso gut, allerdings ist aufgrund der enthaltenen Parabene eine allergische Reaktion möglich.

Welche Creme im Winter bei Rosacea?

Natürlich sollte nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter auf einen UV-Schutz wie auch auf die Feuchtigkeitsversorgung der Haut viel Wert gelegt werden. So raten Dermatologen mindestens zu einem Schutz mit Lichtschutzfaktor 20 auch bei sonnigem Winterwetter. Am besten sollte in diesen UV-Schutz Cremes Zink- oder Titanoxyd enthalten sein.

Fazit: Die beste Gesichtscreme bei Rosacea

Gerade für Patienten mit Rosacea ist eine gute Hautpflege besonders wichtig. Man sollte immer darauf achten, dass die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt wird. Da jede Haut unterschiedlich ist, sollte vor der Nutzung von Cremes der Rat eines Dermatologen eingeholt werden. Solltest du Allergische Reaktionen nach dem Verwenden von gewissen Cremes spüren, entferne diese aus deinem Gesicht und nutze sie nicht weiter. Nach unserer Übersicht konntest du dir einen guten Überblick über ein paar Produkte verschaffen, welche sich bei einer Rosacea gut eignen. Wenn du mehr über Diät bei Rosacea, Pflege bei Rosacea oder „Rosacea oder Couperose?“ erfahren willst, dann klicke auf den jeweiligen Link!

1.077 Views

Diese Seite mit Freunden teilen

4.8
Rated 4.8 out of 5
4.8 von 5 Sternen (basierend auf 4 Bewertungen)
Ausgezeichnet75%
Sehr gut25%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
Interessante Artikel von der Kategorie Hautpflege
Artikel von anderen Kategorien
Awin Anzeige
Awin Anzeige
Awin Anzeige