REAL NATURE Katzenfutter Test: Für Kitten und Erwachsene

5,0
55 Ansichten
Geschätzte Lesedauer: 8 Minuten

Die richtige Ernährung ist sowohl für das Wohlbefinden als auch die Gesundheit deines Vierbeiners essenziell. Aus diesem Grund machen wir Katzenbesitzer uns oft viele Gedanken um die Auswahl des vermeintlich richtigen Katzenfutters. Der Markt bietet einem sehr viele Optionen, die einen oftmals auch schnell überfordern. Wir möchten dich bei der Auswahl und finalen Entscheidung für das optimale Katzenfutter bestmöglich unterstützen. Aus diesem Grund werfen wir in diesem Bericht einen Blick auf das REAL NATURE Katzenfutter im Test.

Auch interessant

REAL NATURE im Überblick

Es handelt sich hier um die Eigenmarke von Fressnapf, die von der MultiFit Tiernahrungs GmbH produziert wird. Produktangebote gibt es für Hunde, Katzen und Kleintiere. Bei den Katzen gibt es zwei Hauptproduktlinien, REAL NATURE und Katzenfutter REAL NATURE Wilderness, welche beide für ein hochwertiges Katzenfutter stehen.

Es gibt sowohl Trocken- als auch Nassfutter und auch verschiedene Auswahlmöglichkeiten bei der Auswahl nach dem Alter. Hier hast du die Option zwischen Kitten, Adult und Senior Futter zu wählen. Wir möchten in diesem Artikel prüfen, ob das REAL NATURE Katzenfutter im Test hält, was es verspricht.

REAL NATURE Katzenfutter im Test und deren Vorteile

REAL NATURE Wilderness gut oder schlecht

Jedem Katzenbesitzer ist es wichtig, dass unsere Fellnasen nur das Beste Katzenfutter bekommen. Wir haben sowohl beim REAL NATURE Katzenfutter als auch beim REAL NATURE Wilderness Katzenfutter einige Vorteile gefunden, die wir dir hier aufzeigen möchten.

Natur- und artgerechte Ernährung in Kombination mit hochwertigen Inhaltsstoffen

  • Katzenfutter REAL NATURE Wilderness: Der Fleischanteil von mindestens 70 % ist ein großer Vorteil vom REAL NATURE Wilderness Katzenfutter im Test und ist der natürlichen Ernährung von Wildkatzen sehr ähnlich. Eine ausgewogene Ernährung ist sehr wichtig für deinen Vierbeiner, dafür sorgt die moderate Menge an Pflanzenstoffen und auch die Verwendung von hochwertigem Fleisch.
  • REAL NATURE Katzenfutter im Test ohne Getreide und hypoallergen: Jede Katze hat unterschiedliche Vorlieben und Bedürfnisse, auf die man die Ernährung abstimmen sollte. Aus diesem Grund bietet REAL NATURE alle Futtersorten ohne Getreide und stellenweise auch hypoallergene Varianten an. Es ist wichtig, dass du bei der Ernährung auch das Wohlbefinden deines Vierbeiners im Auge behältst.

Vielfalt der Produkte und Sicherung der Qualität

  • Großartige Sortimentsvielfalt: Du suchst bei REAL NATURE Wilderness Trockenfutter für deine Katze, aber auch beispielsweise REAL NATURE Kitten Nassfutter? Überhaupt kein Problem, hier wirst du auf jeden Fall fündig. Egal ob du REAL NATURE Katzenfutter Senior oder auch REAL NATURE Katzenfutter für Kittens testen möchtest, bei der breiten Produktpalette findest du für alle Bedürfnisse und Lebensphasen das richtige Futter.
  • Transparenz bei den REAL NATURE Katzenfutter Inhaltsstoffen: Es ist wichtig, dass man weiß, was im Katzenfutter enthalten ist. Hierbei hilft dir eine klare Kennzeichnung und die Etikettierung, die transparent ist und dir Aufschluss über alle enthaltenen Inhaltsstoffe gibt.

Vorteile für die Kunden

  • Geringe Versandkosten: Du kannst bei Fressnapf sowohl online als auch vor Ort das REAL NATURE Katzenfutter günstig kaufen. Natürlich ist es auch immer sinnvoll online einen REAL NATURE Katzenfutter Preisvergleich durchzuführen. Bei Fressnapf sind die Versandkosten niedrig, sie liegen bei einer Pauschale in Höhe von 0,99 € ab einem Bestellwert von 29€.
  • Kostenfreie Rücksendung: Das Katzenfutter entspricht nicht den Vorlieben deiner Katze? Kein Problem – Du kannst es ohne zusätzliche Kosten zurücksenden!

Wir konnten dir jetzt schon einige Vorteile des REAL NATURE Katzenfutters im Test vorstellen, die die Gesundheit und das Wohlbefinden deines Vierbeiners bestens unterstützen. Es hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, ob REAL NATURE Wilderness gut oder schlecht ist, sollte jeder für sich selbst entscheiden, aber die Rückmeldungen sind durchwegs positiv und auch die Zusammensetzung des Futters ist sehr gut.

Du kannst das Katzenfutter bei Fressnapf online kaufen. (Werbung) In den nächsten Schritten möchten wir noch die Produktlinien und die daraus resultierenden Vorteile genauer unter die Lupe nehmen.

Auch interessant

Sortenvielfalt von REAL NATURE Katzenfutter im Test

Wir möchten dir hier eine Übersicht über die verschiedenen Sorten Katzenfutter von REAL NATURE Wilderness im Test geben. Hier können wir schon einmal sagen, dass es eine große Vielfalt an Futtermöglichkeiten gibt, die extra auf die unterschiedlichen Vorlieben und Bedürfnisse unserer Vierbeiner abgestimmt sind.

Awin Anzeige

Produktpalette von REAL NATURE Wilderness

  • Katzenfutter nass und trocken: REAL NATURE hat beide Optionen im Sortiment. Fressnapf Katzenfutter trocken hat den Vorteil, dass es sehr bequem zum Verfüttern ist und auch eine lange Haltbarkeit hat. Durch einen höheren Feuchtigkeitsgehalt, den Nassfutter hat, wird es von den meisten Katzen besser akzeptiert und sollte allgemein bevorzugt werden.
  • Snacks als Ergänzung zum Katzenfutter: Wilderness REAL NATURE Katzenfutter hat auch einige Varianten für Snacks und Ergänzungsfutter im Angebot. Diese Möglichkeiten sind perfekt als kleine Belohnung für zwischendurch oder auch für das Training geeignet.
  • Gefriergetrocknetes Katzenfutter: Auch hier gibt es großartige Möglichkeiten, um beispielsweise Hühnerherzen oder Lammlungen an deine Samtpfote zu verfüttern. Das Schöne daran ist, dass es keine Zusatzstoffe enthält, was in Katzenfutter nichts zu suchen hat.

REAL NATURE Katzenfutter im Test für besondere Bedürfnisse und die unterschiedlichen Lebensphasen

REAL NATURE Katzenfutter
  • Anpassung an Lebensphasen: Egal in welcher Phase sich deine Katze befindet, es gibt für jede ein abgestimmtes Katzenfutter, welches auf die Bedürfnisse zutrifft. Von REAL NATURE Wilderness für Kitten zur Aufzucht, Adult, aber auch Senior – alles kannst du hier finden.
  • Abgestimmtes Futter für besondere Bedürfnisse: Katzen brauchen eine Ernährungsform ohne Getreide und Zucker. Das wird von REAL NATURE bestens umgesetzt. Des Weiteren gibt es auch Light-Produkte, die extra für Katzen mit Gewichtsproblemen konzipiert wurden.

Geschmacksmöglichkeiten und Größe der Verpackungen

  • Geschmack: Die Geschmackspalette bietet hier eine sehr große Auswahl – von Geflügel über Lamm, Rind und Fisch ist alles dabei. Aber auch spezielle Sorten wie beispielsweise Hirsch oder Ziege gibt es im Angebot, so dass für alle Vorlieben jeder Katze auch das richtige Futter dabei ist.
  • Verschiedene Verpackungen: Das Nassfutter ist sowohl in Dosen als auch in Frischebeuteln zu erwerben. Ebenfalls gibt es verschiedene Größen im Angebot – von 25 bis 400 g ist alles zu finden. Das Trockenfutter ist nur in Frischebeuteln zu finden, hier gibt es auch verschiedene Größen – von 300 g bis zu 7 kg hast du verschiedene Auswahlmöglichkeiten.

Durch die sehr umfangreichen Auswahlmöglichkeiten an hochwertigem Futter von REAL NATURE Wilderness, die auf spezielle Bedürfnisse von unseren Vierbeinern abgestimmt sind, kann eine artgerechte und naturnahe Ernährung gewährleistet werden. Bei unserem REAL NATURE Katzenfutter Test haben wir alle Punkte genau unter die Lupe genommen.

Awin Anzeige

Inhaltsstoffe und Zusammensetzung des REAL NATURE Katzenfutters im Test

Als nächstes haben wir uns die Zusammensetzung und die Inhaltsstoffe der Produktpalette angeschaut, damit wir wissen, was unser Vierbeiner zu sich nimmt. Nachfolgend haben wir unsere REAL NATURE Katzenfutter Erfahrungen und Bewertungen für dich aufgeschrieben.

  • Hochwertige Zusammensetzung: Es ist wichtig bei der naturnahen Ernährungsform auf einen hohen Fleischanteil beim Katzenfutter zu achten. Eine proteinreiche Ernährung ist für die Gesundheit und das Wohlbefinden sehr wichtig. Bei REAL NATURE hat das Katzenfutter einen Fleischanteil in Höhe von ungefähr 70 %, ebenfalls wird die Brühe zum Fleischanteil hinzugezogen.
  • Natur Pur: Das REAL NATURE Katzenfutter im Test ist immer ohne künstliche Aromen, Farbstoffen und Konservierungsstoffen und zu 100 % natürlich. Das ist ein sehr wichtiger Faktor, der bei der Auswahl des richtigen Futters von Bedeutung ist.
  • Frei von Getreide und Zucker: Viele Katzen haben Unverträglichkeiten bei Getreide, die zu gesundheitlichen Problemen führen können. Aus diesem Grund können wir das REAL NATURE Wilderness Katzenfutter den Erfahrungen nach empfehlen, da es komplett ohne Zucker und Getreide hergestellt wird.
Awin Anzeige

Ein Beispiel von REAL NATURE Wilderness Produkte

  • REAL NATURE WILDERNESS Adult Pure Chicken
    • Protein 10,5 %: 70 % Huhn (aus Herzen, Mägen, Lebern, 5 % Fleisch, Hälsen und 28,8 % Hühnerbrühe
    • Weitere Bestandteile: 1 % Mineralstoffe, 0,1 % Brennnesseln, 0,1 % Leinöl. Des Weiteren sind auch Vitamine und Calcium enthalten, damit man eine ausgewogene Ernährung gewähren kann.
    • Zucker- und Getreidefrei: In der Natur ist im Fleisch auch kein Zucker und Getreide enthalten, aus diesem Grund wird hierauf komplett verzichtet.

Das REAL NATURE Katzenfutter von Fressnapf kommt der Gesundheit deiner Katze zugute, da es eine hohe Qualität und eine natürliche Zusammensetzung hat. Als Nächstes schauen wir uns beim REAL NATURE Katzenfutter Test die Vor- und Nachteile von Trocken- und Nassfutter an, damit du hier noch eine weitere Entscheidungshilfe hast.

Auch interessant

REAL NATURE Katzenfutter Test Gegenüberstellung: Nassfutter vs. Trockenfutter

Wir haben genau die Unterschiede der beiden Futterarten angeschaut und betrachtet. Nachfolgend haben wir für dich unsere Erkenntnisse zusammengefasst.

Feuchtigkeitsgehalt

  • Nassfutter: Generell sollte das Nassfutter zwischen 60 – 85% Wasser enthalten. Dadurch wird deine Katze bei der Hydration unterstützt und es kann zu einem gesunden Harntrakt führen.
  • Trockenfutter: Hier ist der Feuchtigkeitsgehalt logischerweise deutlich unter dem von Nassfutter. Durch den niedrigen Feuchtigkeitsgehalt zwischen 3 – 10 %, ist die Energiedichte höher als bei Nassfutter. Hier ist es wichtig, dass deine Katze ausreichend trinkt, damit eine Dehydration ausgeschlossen werden kann.

Kosten- und Wirtschaftlichkeitsfaktor

REAL NATURE Wilderness Katzenfutter
  • Meist ist es so, dass REAL NATURE Katzenfutter Nass etwas teurer pro Portion ist. Allerdings hat es gesundheitliche Vorteile für deinen Vierbeiner, da es einen hohen Feuchtigkeitsgehalt hat.
  • In der Regel ist REAL NATURE Katzenfutter als Trockenfutter im Test geringer von den Kosten. Um eine Dehydration auszuschließen ist es sehr wichtig, dass deine Katze genügend Flüssigkeit zu sich nimmt.
Awin Anzeige

Geschmackspalette und Produkte von REAL NATURE

  • Nassfutter: Beim REAL NATURE Katzenfutter Test wird eine große Vielfalt angeboten, von Huhn über Truthahn, Rind und Lamm bis hin zu Ziege, findest du hier alles.
  • Trockenfutter: Hier gibt es auch eine große Produktpalette zur Auswahl und auch die Packungsgrößen sind hier anders, bis zu 7 kg gibt es das Trockenfutter in den Frischebeuteln.

Qualität und Futterzusammensetzung

Beide Futtervarianten von REAL NATURE verfügen über einen hohen Fleischanteil. Beim Nassfutter ist dieser mindestens 70 %, beim Trockenfutter mindestens 60 %. Des Weiteren wird auf Getreide, Geschmacksverstärker, künstliche Zusatzstoffe und Zucker verzichtet.

Verdauung und Haltbarkeitsmöglichkeit

  • Trockenfutter hat eine lange Haltbarkeit und ist somit perfekt für die Vorratshaltung geeignet. Im Gegensatz hierzu ist Nassfutter nicht lange haltbar und aufgrund des Wassergehalts kann es dazu führen, dass deine Katze des Öfteren Stuhlgang hat.

Damit du das beste REAL NATURE Katzenfutter im Test für deine Katze findest, solltest du unbedingt das Alter, die Größe, die Rasse und auch den Gesundheitszustand deines Vierbeiners beachten. Außerdem kann es von Vorteil sein, dass du mit dem Tierarzt Rücksprache hältst, damit du die optimale Ernährung für deine Katze findest.

Anbei findest du eine Tabelle, in der wir die wesentlichen Unterschiede von Trocken- und Nassfutter gegenüberstellen.

Eigenschaft REAL NATURE Nassfutter REAL NATURE Trockenfutter
Feuchtigkeitsgehalt 60-85% 3-12%
Fleischanteil Mindestens 70% Mindestens 60%
Zusätze Keine Keine
Gesundheitlicher Nutzen Hydration und gesunder Harntrakt Ausreichend Wasserzufuhr gegen Dehydration
Geschmacksrichtungen Huhn, Truthahn, Rind, Lamm, Kaninchen Verschiedene Geschmacksrichtungen
Haltbarkeit Nach Öffnung innerhalb von 2 Tagen aufbrauchen und im Kühlschrank aufbewahren Am besten schüttest du das Futter in einen Eimer mit Verschluss, so bleibt es immer frisch

Beide Futterarten haben ihre Vorteile, die ganz individuell zu den Bedürfnissen und Vorlieben deiner Katze angepasst werden können. Ebenfalls solltest du hier die gesundheitlichen Anforderungen deines Tiers berücksichtigen. Wir hoffen, dass wir dir hier einige hilfreiche und wertvolle Fakten liefern konnten, die dich bei der Auswahl des richtigen Katzenfutters unterstützen.

FAQ: Fragen und Antworten

Pure Nature Katzenfutter

Du hast jetzt schon viel über das REAL NATURE Katzenfutter im Test erfahren und wir hoffen, dass der Großteil deiner offenen Fragen bereits beantwortet sind. Wenn nicht, dann haben wir dir nachfolgend noch ein paar weitere wichtige Fragen zusammengefasst und die Antworten gleich dazu geschrieben. Viel Spaß beim Stöbern!

Awin Anzeige

Wie gut ist das Futter von REAL NATURE?

Das Futter von REAL NATURE ist hochwertig und hat einen hohen Fleischanteil, welcher für ein artgerechtes Futter sehr wichtig ist. Außerdem ist es komplett ohne Getreide und Zucker hergestellt, was das REAL NATURE Katzenfutter zu einer guten Futtermöglichkeit für deinen Vierbeiner macht.

Welche Marke steckt hinter REAL NATURE?

Bestimmt hast du schon einmal von Fressnapf gehört, davon ist REAL NATURE Futter eine Eigenmarke ist. Sie gehört der MultiFit Tiernahrungs GmbH an. Hier kannst du Trocken- und Nassfutter erwerben, welches ohne Zusatzstoffe ist und an die natürliche Ernährung des Tieres angepasst ist.

Ist REAL NATURE Nassfutter gut?

Ja, das REAL NATURE Katzenfutter nass ist gut. Es hat gute Inhaltsstoffe, ist frei von Zucker und Getreide und ist ebenfalls auch ohne Zusatzstoffe.

Ist in REAL NATURE Zucker?

Nein, es ist im REAL NATURE Original Katzenfutter kein Zucker enthalten. Des Weiteren wird hier auch komplett auf die Zugabe von Getreide und Zusatzstoffen verzichtet.

Ist REAL NATURE Bio?

Nein, das Futter ist nicht Bio. Dank der Verarbeitung von hochwertigen Rohstoffen hat das Pure Nature Katzenfutter allerdings Premium-Qualität.

Ist REAL NATURE Wilderness getreidefrei?

Ja, bei der REAL NATURE Katzenfutter Zusammensetzung wird auf Getreide verzichtet. Ebenfalls wirst du in den Inhaltsangaben auch keinen Zucker oder anderweitige Zusatz- und Füllstoffe finden.

Awin Anzeige

Auch interessant

Fazit zum REAL NATURE Katzenfutter Test

Das REAL NATURE Katzenfutter im Test ist ein hochwertiges Futter, dass eine sehr gute Option für die Ernährung deines Vierbeiners ist. Der Fokus bei der Zubereitung des Futters liegt auf natürlichen Zutaten und einem hohen Fleischanteil. Ebenfalls wird komplett auf Zucker und Getreide verzichtet, was sowieso nicht gut für die Gesundheit deiner Katze ist. Wir möchten hier auch nochmal erwähnen, dass es sowohl Nass- als auch Trockenfutter gibt, welche beide sehr gut abgeschnitten haben. Als weiteres Produkt im Sortiment gibt es auch das REAL NATURE Katzenstreu, welches wir hier noch hinzufügen möchten.

Wichtiger Hinweis

Obwohl dieser Artikel teilweise auf aktuellen Forschungsergebnissen basiert, sollte er nicht als Ersatz für den Besuch beim Tierarzt verwendet werden, um eine Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung deiner Katze durchzuführen. Deshalb solltest du vor jeder Maßnahme immer mit deinem Tierarzt sprechen.

5,0
5,0 von 5 Sternen (basierend auf 1 Bewertung)
Ausgezeichnet100%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
Interessante Beiträge von der Kategorie Tierbedarf
Awin Anzeige