Awin Anzeige
5
Rated 5 out of 5

Low Carb Brötchen (Oopsies) ganz einfach selbstmachen

Geschätzte Lesedauer: 7 Minuten

Du bist auf der Suche nach einer Alternative zu herkömmlichen Brot am Morgen, dann findest du hier ein perfektes Rezept für Low Carb Brötchen, welches dir eine Abwechslung zu Weizenbrot bietet.

So musst du auch während deiner Low Carb Diät nicht mehr auf Brötchen verzichten. Du kannst auch Eier und Quark bei einer Diät einbauen. So Kannst du auch Brötchen mit Quark bei einer Low Carb Diät essen.

Warum ist das Rezept für Low Carb Brötchen gesund?

Alternative Brot Low Carb

Dieses Rezept bietet dir eine perfekte Unterstützung für eine Low Carb Ernährung. Gewöhnliche Weizenbrötchen bestehen aus sehr vielen Kohlenhydraten, hier geht es in erster Linie darum, diese einzusparen. Zusätzlich dazu haben die Brötchen deutlich mehr Eiweißanteil. So wird dir eine Alternative zu Brot geboten, welches Low Carb ist. Du kannst in deine Brötchen auch als Ersatz Frischkäse der glutenfrei ist mit untermischen.

Eiweißbrötchen zum selber backen (Rezept für 4 Brötchen)

Zutaten
  • 3 mittelgroße Eier
  • 250 g Doppelrahm (nehme als Alternative Magerquark)
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Leinsamen
  • 1 EL Kürbiskerne
  • 15 g Flohsamenschalen
  • 55 g Haferkleie oder Dinkelkleie
  • 2 EL Sojaflocken, gemahlen
  • 1 Packung Backpulver
  • ½ gestrichener TL Salz

Zubereitung – Zeit

Die effektive Arbeitszeit bei diesem Low Carb Brötchen Rezept beträgt 10 Minuten, den Teig solltest du 15 Minuten ruhen lassen und ca. 30 Minuten backen – so liegt die Gesamtzeit für die Brötchen bei ca. 55 Minuten.

Low Carb Brötchen backen (Schritt für Schritt)

Zubereitung
  • Vermenge die 3 Eier mit den 250 Gramm Magerquark, anstelle dessen kannst du auch Frischkäse mit Gluten bzw. glutenfreien Frischkäse verwenden.
  • Füge dem Teig alle restlichen oben angegeben Zutaten hinzu.
  • Lasse den gesamten Teig ungefähr 15 Minuten quellen.
  • Heize den Backofen auf 220°C Ober-Unterhitze vor.
  • Forme aus dem gequollenen Teig 4 ungefähr gleich große Brötchen.
  • Optional kannst du deine Brötchen mit Sesam, Leinsamen oder ähnlichem bestreuen.
  • Lasse die Low Carb Brötchen backen, das sollten nun etwa 30 Minuten bei Ober-/Unterhitze sein.

Tipps zum Backen

Das wohl einzig nervige beim Backen der Brötchen ist das Formen. Der klebrige Teig macht diesen Schritt meist erheblich schwerer. Feuchte dafür dann am besten einfach deine Hände an, durch die angefeuchtete Masse erhältst du noch lockerere Brötchen.

Ist dir das alles zu aufwendig Brötchen ohne Kohlenhydrate selbst zu backen, kannst du entweder deine Low Carb Brötchen auch im Thermomix machen oder du kannst dir deine Low Carb Brötchen einfach kaufen.

FAQ: Fragen und Antworten

Dinkelbrötchen zum Abnehmen

Welche Brötchen bei Low Carb?

Ob sich Dinkelbrötchen zum Abnehmen eignen? Das ist zum Beispiel leider nicht ganz richtig. Dinkelbrötchen haben oft fast die gleiche Anzahl an Kalorien wie ein Weizenbrötchen. Gut für eine Low Carb Ernährung eignet sich beispielsweise ein Vollkornbrötchen, dieses hat nur 223 Kalorien und deutlich weniger Kohlenhydrate als ein Weizenbrötchen.

Natürlich kann man sich auch bei einer Low Carb Ernährung zum Beispiel ein Keto Brötchen Rezept heraussuchen und knusprige Keto Brötchen selbst backen.

Solltest du aktuell schwanger sein, gibt es viele verschiedene Rezepte für Brot bei einer Louwen Diät.

Warum so viele Kalorien trotz Low Carb Brötchen?

Tatsächlich haben Low Carb Brötchen nach einem Vergleichstest der Verbraucherzentrale Bayern mehr Kalorien. So haben manche Brote und Brötchen im Schnitt 265 Kalorien pro 100 Gramm.

Im Vergleich dazu schauen wir uns herkömmliche Brötchen genauer an. Hat ein Weizenbrötchen 55,5 Gramm Kohlenhydrate und besitzt ca. 272 Kalorien. Dafür enthält ein Dinkelbrötchen 38,1 Gramm Kohlenhydrate und 226 Kcal. Im Vergleich dazu liegen beim Roggenbrötchen die Kohlenhydrate bei 48,2 Gramm in einem Mittelwert, es enthält 236 Kalorien. Die bekannten Chia Brötchen enthalten 210 Kalorien und 36 Gramm Kohlenhydrate auf 100 Gramm.

Wichtig ist darauf zu achten, dass Low Carb nicht Low-Calorie bedeutet.

Bei einer Low Carb Diät achtet man nicht auf das lästige Kalorienzählen, da bei einer ausgewogenen Low Carb Diät das Abnehmen ohne viel Aufwand möglich ist. So setzt man lieber auf eine Ernährung mit viel Gemüse, hochwertigen Eiweißquellen und guten Fetten.

So haben zwar Low Carb Semmeln auch wenig Kalorien, aber darum geht es bei Low Carb eigentlich nicht. Man versucht Lebensmittel durch andere Lebensmittel zu ersetzen, welche einfach weniger Kohlenhydrate aufweisen. Wie zum Beispiel bei Low Carb Brötchen ohne Mehl, auch Brot welches wenig Kohlenhydrate enthält und auch Burger Brötchen können Low Carb sein.

Warum werden meine Low Carb Brötchen platt?

Eine einfache Abhilfe kann hier sein, dass du deine Brötchen mit wenig Kalorien beim Formen mit etwas Wasser zu bestreichen, dadurch gehen sie beim Backen besser auf und sind obendrein noch knuspriger.

Welche belegten Brötchen sind Low Carb vom Bäcker?

Quark bei Low Carb Diät

Du bist beim Bäcker, bist dir aber über die in einem Brötchen enthaltenen Kohlenhydrate gar nicht richtig sicher? Wir geben dir einen kurzen Überblick. Die Kohlenhydrate bei einem Weltmeisterbrötchen vom Bäcker liegen bei etwa 41,8 Gramm. Ein Topfenweckerl enthält 297 Kalorien bei einem 95 Gramm Stück und dabei 42,4 Gramm Kohlenhydrate. Ein Low Carb Käsebrötchen kann im Vergleich mit ungefähr 11 Gramm Kohlenhydraten gut glänzen.

Die belegte Körnersemmel hat 294 Kalorien und enthält 49,56 Gramm Kohlenhydrate. Das bekannte Fitnessbrötchen hat 292 Kalorien, das ist allerdings auch nicht deutlich besser als die bisherigen Brötchen, mit 41 Gramm Kohlenhydraten ist es auch nicht gerade ein gutes Ergebnis.

Übrigens hat ein herkömmliches Brötchen mit Nutella durchschnittlich 457 Kalorien.

Versuche lieber als Alternative von Bäckerbrötchen deine eigenen Low Carb Brötchen einfach selber zu backen. Du kannst dann zum Beispiel Eiweißbrötchen backen, ganz ohne Kohlenhydrate. Auch für Quark Brötchen ohne Kohlenhydrate gibt es in unserem Blog, zum Beispiel am Seitenanfang, eine ganze Menge an Ideen.

Welches Brot hat wenig bis keine Kohlenhydrate?

Saatenbrot enthält kein bis wenig Mehl, Zutaten wie Flohsamenschalen enthalten 1,3g Kohlenhydrate. Auch Zutaten wie Leinsamen, Haselnüsse, Sonnenblumenkerne oder Quinoa können das Mehl durch weniger Kohlenhydraten ersetzen. Saatenbrot ist außerdem nicht nur Low Carb, sondern auch vegan und glutenfrei. Auch bei Mandelmehl Brötchen handelt es sich um Brötchen mit wenig Kalorien.

Welches Brötchen hat die wenigsten Kalorien?

Eier Quark Diät

Du solltest bei der Suche nach wenig Kohlenhydraten auf Low Carb Brötchen mit wenig Kalorien umsteigen. Perfekt für eine Ei Magerquark Diät bieten sich doch Quark Brötchen ohne Kohlenhydrate an. Du kannst auch ganz einfach Burgerbrötchen als Low Carb Variante selbst backen.

Im Übrigen ist eine Entschlackungsdiät zum Abnehmen auf Dauer nicht ratsam.

Welches Brot hat die wenigsten Kalorien und Kohlenhydrate?

Am wenigsten Kohlenhydrate und Kalorien sind in Eiweißbrötchen ohne Mehl enthalten. Ein Eiweißbrötchen Rezept für schnelle Low Carb Semmeln findest du weiter oben in diesem Artikel.

Welche Supermarkt Brötchen haben die wenigsten Kalorien?

Bei einem Beispielprodukt aus dem Discounter enthalten die Aufbackbrötchen von Netto 254 Kalorien pro 100 Gramm. Bei dem Produkt Sonntagsbrötchen von REWE sind 175 Kalorien pro 100 Gramm enthalten. Hier geht es direkt zum REWE Online Shop.

Welche Brötchen bei Diät?

Solltest du dich für eine Low Carb Diät entscheiden, ist es ratsam nach einem Rezept für schnelle Low Carb Brötchen zu schauen. Ein Rezept für gute Eiweißbrötchen und speziellen Low Carb Brötchen findest du auf dieser Seite und weitere interessante Rezepte auf unserer Website.

Ist Buchweizen ketogen?

Nein, Buchweizen ist wie Nudeln und Reis nicht ketogen.

Fazit

Nun bist du gut darauf vorbereitet eine Low Carb Diät zu starten. Bei dieser Diät wird wie erwähnt nicht auf die Kalorien, sondern auf die Kohlenhydrate geachtet. Im Übrigen ist eine Entschlackungsdiät zum Abnehmen auf Dauer nicht ratsam. Es gibt viele Varianten von solchen Diäten, wie zum Beispiel die Entschlackungsdiät mit Kornspitz. Auch willkürliche und Diäten mit extremem Verzicht sollten nicht auf deinem Plan stehen. Die Low Carb Diät ist dank der vielen Ersatzprodukte und der Vielzahl an Rezepten eine gute Möglichkeit, um an Gewicht zu verlieren. Falls du Lust auf Low Carb Nudeln, Low Carb Brot oder Low Carb vegetarisch hast, dann klicke auf den jeweiligen Link.

318 Views

Diese Seite mit Freunden teilen

5
Rated 5 out of 5
5 von 5 Sternen (basierend auf 2 Bewertungen)
Ausgezeichnet100%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
Interessante Artikel von der Kategorie Ernährung
Artikel von anderen Kategorien
Awin Anzeige
Awin Anzeige
Awin Anzeige